Wir feiern 2022 Doppeljubiläum

Vor 25 Jahren sind wir zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft des Jugendfreizeitvereins Fläming e.V. mit Kindern in ein Sommerferienlager gefahren, damals nach Třemešek in Tschechien. Seitdem haben wir über 2000 Kinder betreut und fast alle glücklich wieder ihren Eltern übergeben. Es haben uns viele Menschen bei der Vorbereitung und Durchführung des Ferienlager tatkräftig unterstützt, wodurch Freundschaften entstanden sind und ehemalige Kinder nun nachfolgenden Generationen als Betreuer:innen den gleichen Ferienspaß bereiten wollen, wie sie ihn kennenlernen durften. Wir alle sind stolz und zufrieden über diesen Weg, der ohne die vielen Kinder aber gar nicht möglich gewesen wäre.

Das zweite Jubiläum betrifft das KIEZ "Querxenland". Seit 2003 fahren wir mittlerweile nach Seifhennersdorf und sind auch nach 20 Jahren immer noch froh, wieder dort zu sein. Auch hier sind über die vielen Jahre Freundschaften entstanden, sowie ein tiefes gegenseitiges Vertrauen in dem Wissen, sich aufeinander verlassen zu können. Ohne die Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen vor Ort wäre der Erfolg unseres Ferienlagers nicht möglich gewesen. 

Aus diesem Grund freuen wir uns alle sehr auf das diesjährige Ferienlager, welches wieder stattfinden soll. Auch wenn wir bedingt durch Corona und unserer Arbeit im sozialen Bereich in den letzten Monaten die Homepage etwas stiefmütterlich behandelt haben, hat sich an unserer Begeisterung für unser Ferienlager nichts geändert. Die Flyer werden gerade gedruckt und sobald sie fertig sind, schicken wir euch diese zu. Der Preis musste etwas angepasst werden und ist für alle nachvollziehbar aufgeschlüsselt worden.

Wir hoffen sehr, dass ihr, eurer Freunde und nachfolgende Generationen auch die kommenden 25 Jahre mit uns ins Ferienlager fahren. Wer sich für 2022 anmelden möchte, kann ganz einfach das Anmeldeformular ausfüllen und erhält dann Post von uns.

Weiterlesen

So schnell geht die Zeit vorüber …

... und es heißt wieder Abschied nehmen vom Querxenland und den tollen Kindern. Auch in diesem Jahr war es wieder eine unvergessliche Zeit im Ferienlager und nach der coronabedingten Pause tat es allen gut, endlich wieder das Querxenland unsicher zu machen. Nun können sich alle erst einmal von der aufregenden Zeit erholen, bevor in ein paar Wochen die Planungen für 2022 beginnen werden. Wir hoffen sehr, in der Zeit vom 23. bis 30.07.2022 viele der Kinder aus diesem Jahr wiederzusehen. Aber vor allem hoffen wir, dass wir es bis zum Sommer 2022 endlich geschafft haben, diese verflixte Pandemie soweit zu besiegen, dass wir wieder mit der üblichen Kinderzahl verreisen können. Also bleibt alle gesund, lasst euch impfen sobald das möglich sein wird und schützt euch vor weiterhin vor diesem Virus!
Hier geht es zu unserem letzten Tagebucheintrag in diesem Jahr.

Weiterlesen

Heute mit etwas Verspätung …

... aber der Arbeitstag war wieder etwas verrückt, so dass ich erst jetzt dazu gekommen bin. Aber nicht nur wir, die wir zuhause geblieben sind, haben viel zu tun, auch unser Team vor Ort hat nach der Nachtruhe der Kinder noch lange nicht Feierabend (wie man deutlich auf dem Foto erkennen kann). Diese eine Woche mit den Kindern macht einerseits allen immer sehr viel Spaß und Freude, allerdings kommen alle mit einem enormen Schlafdefizit nach Hause. Daher an der Stelle auch nochmal DANKE an unser Team, dass ihr das für unseren Verein und vor allem für die Kinder vor Ort tut!
Hier geht`s zum aktuellen Tagebucheintrag.

Weiterlesen

Passend zum Bergfest …

.. hatten die Kinder im Casino die Möglichkeit, sich auch ohne Taschengeld (das sicher bei vielen nach der Hälfte der Zeit schon ausgegeben wurde) Waffeln, Getränke oder tolle Preise zu erspielen. Außerdem erlebten alle Kinder und Betreuer*innen das wohl längste Finalspiel unseres traditionellen Tischtennis-Turniers. Wer es gewonnen hat, erfahrt ihr in unserem aktuellen Tagebucheintrag.

Kleiner Schmunzler in eigener Sache, so ordentlich sah das "Büro" bei mir nie aus. Respekt Dennis, ich neige mein Haupt anerkennend vor Dir.  🙂 

Weiterlesen

Wie schnell die Zeit vergeht …

... kaum im Ferienlager angekommen und schon ist Bergfest! Also liebe Eltern, genießt noch einmal die himmlische Ruhe zuhause, bald kommen eure kleinen Racker wieder zurück. Für unsere Kinder ist es aber auch immer wieder komisch, dass diese tolle Zeit bald zu Ende gehen soll und alle ein Jahr lang warten müssen, ehe es zurück geht ins KIEZ. Das trifft natürlich auch auf unsere Betreuer*innen zu, die sind oftmals trauriger als unsere Kinder.
Wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr nachlesen, was gestern im Ferienlager gestern Tolles passiert ist.

Weiterlesen

Wenn die Sonne nicht lacht….

... dann übernehmen wir das halt mit unseren Kindern. Für unsere Betreuer ist es dagegen eher angenehmer, wenn nicht die ganze Zeit die Sonne mit voller Leistung lacht. Alle Kinder hatten auch am gestrigen Tag viel Freude und genießen die Zeit im KIEZ Querxenland in vollen Zügen. Von Dennis habe ich auch erfahren, dass er von vielen Mitarbeitern des KIEZ voller Freude angesprochen wurde, weil wir wieder mit einer Gruppe Kinder vor Ort sind. An dieser Stelle auch nochmal von uns ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter vor Ort für die vertrauensvolle und tolle Zusammenarbeit seit so vielen Jahren! Rechts auf dem Foto könnt ihr sehen, was die Küche in diesem Jahr für ihre Gäste zaubert. Ich bin jedenfalls ziemlich neidisch.
So, hier nun aber wie üblich der Link zum Tagebucheintrag, diesmal von der Gruppe 2.

Weiterlesen