Die Gruppenbilder sind online…

...und ihr könnt sie damit ganz einfach euren Freunden zeigen. Auch wir Betreuer haben im letzten Moment ein Foto von uns gemacht, welches wir euch nicht vorenthalten wollen.
Wir hoffen, ihr konntet euch endlich einmal richtig ausschlafen und hattet heute einen schönen Tag. Ein Teil von uns hat auch endlich einmal wieder lange schlafen können und der andere Teil hat es nicht anders gewollt. Morgen beginnt für viele von uns wieder der Arbeitsalltag und wir werden furchtbar neidisch auf euch sein, dass ihr eure Ferien genießt. Also genießt noch eure Ferien und erholt euch gut!

Und nun viel Spaß mit den Gruppenbildern. Falls ich Miriam und Fabienne oder Paula und Clara verwechselt habe, hinterlasst mir einfach einen Kommentar. 😉 

Weiterlesen

Müde, erschöpft aber glücklich ….

... was für die meisten Kinder gilt, trifft erst recht auf unser Betreuerteam zu. Einige von uns sind gleich nach der Ankunft erst einmal ins Bett gefallen, unser verrückter Chrissi fährt dagegen erstmal zur Erholung auf ein Festival und Bettina sitzt gerade gemeinsam mit mir an der Abrechnung bzw. an der Aktualisierung der Homepage. So schnell geht das Leben weiter und so schnell verging leider auch die Zeit im Ferienlager. Viel zu schnell für alle, aber dafür um so einprägsamer. Es war eine tolle und wahnsinnig intensive Zeit mit allen! Wir hatten kein einziges Kind dabei, was bei uns Kopfzerbrechen oder Grummeln verursachte. Alle Gruppen gingen sehr freundschaftlich und herzlich miteinander um. So etwas zu gestalten und miterleben zu dürfen ist für uns alle ein großes Glück. Deshalb möchten wir auch einmal DANKE sagen und zwar allen Kindern und Eltern. Den Eltern für das Vertrauen in uns und den Kindern für den Spaß, den ihr uns bereitet. Den Großen an dieser Stelle noch einmal Danke für die tollen und herzlichen Worte, wir sehen uns garantiert auch wieder.
Einen Wermutstropfen gab es aber doch und das war das Busunternehmen. Entgegen der Absprache wurde uns heute wieder der Busfahrer von der Hinfahrt geschickt und das wird mit Sicherheit Konsequenzen nach sich ziehen. Wir werden definitiv nächstes Jahr nicht mehr mit diesem Busunternehmen zusammenarbeiten und Andreas wird da auch noch einmal prüfen, ob dieses Verhalten überhaupt vertragsgerecht war.
Ab morgen beginnt dann schon die Planung für das Ferienlager 2017. Vom 29.07. bis 05.08.2017 geht es wieder ins "Querxenland" und dann zum Thema "Sommerferien und noch mehr, ich wünsch mir die Karibik her!". Wir hoffen sehr, dass wir viele von euch wiedersehen werden!!!

 

Weiterlesen

Der Himmel weint, ……

... denn wir reisen leider ab. Den ganzen Tag war es sehr feucht und es gab kaum trockene Phasen. Erst gegen Abend konnte man wieder ohne Regenjacke und Schirm laufen. Glücklicherweise ließ sich aber niemand vom schlechten Wetter die Laune verderben und somit genossen alle auch den letzten Tag. Nachzulesen ist alles in unserem neuesten Tagebucheintrag.

Zum Schluss noch ein Hinweis für die Rückreise. Ab 11 Uhr können alle Eltern die ausgegebenen Handnummern anrufen, um eine ungefähre Ankunftszeit zu erfahren. Vorher macht es keinen Sinn, da der Bus frühestens um 10 Uhr hier abfährt und wir bis dahin bis zum Hals im Abreisestress stecken.

Weiterlesen

Ein Wahnsinnstag geht zu Ende…

... und die Mission "Glückliche Kinder" konnte überaus erfolgreich abgeschlossen werden, auch wenn wir Betreuer heute ganz schön spät ins Bett kommen! Das heute war definitiv der schönste Tag des Ferienlagers 2016 und an dieser Stelle muss ich auch einmal ein ganz dickes Lob an das Team vom KIEZ "Querxenland" loswerden. Die Schatzsuche heute war schon ein absolutes Highlight mit einem tollen Zielort, aber dass wir den Abend mit Linsensuppe aus dem Kochtopf am Dreibein beenden konnten, war wirklich der Hammer. 

DANKE ihr guten Geister vom "Querxenland" und genau solche Tage wie heute sind der Grund dafür, dass wir nun schon seit 14 Jahren nach Seifhennersdorf fahren!
Die Einzelheiten unseres heutigen Tages könnt ihr im neuesten Tagebucheintrag nachlesen und natürlich auch reichlich Bilder ansehen. Viel Spaß dabei.

Weiterlesen

Casinoabend und viel mehr …..

...ist heute passiert. Nur komme ich leider heute erst sehr viel später dazu, davon zu berichten, da wir noch einige Dinge vorbereiten müssen und ich noch die Fotos von unseren Kameras kopieren muss. Warten lohnt sich nicht, da es sicher nicht vor 1 Uhr wird. Aber dafür haben dann alle morgen früh etwas zum Lesen nach dem Aufstehen.

Es ist jetzt 1:45 Uhr und der Tagebucheintrag ist fertig. Rechtschreibfehler oder komische Formulierungen sind der späten Uhrzeit geschuldet. Es war wieder ein sehr schöner Tag, auch wenn die großen Mädels heute Tränen vergossen haben. Ihnen wird gerade bewusst, dass es ihr letztes Ferienlager mit uns ist und das ist für beide Seiten sehr emotional. Wir haben die Großen jetzt 5 bis 6 Jahre begleitet und das geht nicht spurlos an den Kindern aber auch nicht an uns Betreuern vorbei. Der letzte Abend wird bestimmt hart für alle, aber bis dahin machen wir uns noch eine schöne Zeit!!!!
Also dann, bis morgen.

Weiterlesen

Die verrückten Schiedsrichter sind wieder da….

...und leiten zum jetzigen Zeitpunkt unser Tischtennisturnier. Natürlich sind wieder die meisten Kinder voller Begeisterung dabei und auch unsere Betreuer nehmen voller Vorfreude daran teil. Allerdings wird es wie jedes Jahr laufen, dass sie keine Chance gegen die Kinder haben und gleich in der ersten Runde ausscheiden.
Ich kann die Zeit nutzen, um etwas zur Kreativität der Kinder zu schreiben. Alle Gruppen hatten ja die Aufgabe, sich einen Stammesnamen auszudenken und anschließend ein Plakat zu gestalten. Mittlerweile sind alle fertig und hängen über den Bungalowtüren, so dass jeder sie sehen kann. In unserer Bildergalerie können sich jetzt alle die Plakate ansehen und bestaunen. Unsere Kinder waren wirklich kreativ und haben sich große Mühe gegeben. Selbst die großen Jungs waren für ihr Alter sehr einfallsreich. 😉 

Nun ist es doch später geworden als gedacht, aber ich habe es noch geschafft. Der aktuelle Tagebucheintrag ist online und kann wieder gelesen werden.
Wir sollen auch alle Eltern von ihren Kindern grüßen und ausrichten, dass es ihnen sehr gut im "Querxenland" geht.  😉

Weiterlesen

Der Wettergott meint es gut mit uns….

.... denn trotz vieler grauer Wolken und teilweise tiefschwarzem Himmel, blieben wir den ganzen Tag von Regen verschont. Das war auch gut so, denn ansonsten wären unsere Freiluftaktivitäten buchstäblich baden gegangen und den Kinder (und Betreuern) wäre eine Menge Spaß entgangen.
Was heute alles passiert ist, welchen Spaß die Kinder hatten und wie das Ganze aussah, können jetzt alle Interessierten in unserem neuesten Tagebucheintrag erfahren. Also viel Spaß beim Lesen und Ansehen!

Weiterlesen