Letzte Infos vor der Abfahrt

Da einige Eltern nach den Abfahrtszeiten fragten, hier noch einmal alle relevanten Informationen für den Abfahrtstag:

  • Abfahrtszeit Potsdam (Hauptbahnhof - Eingang Babelsberger Straße / Parkplatz) 11:30 Uhr
  • Abfahrtszeit Ludwigsfelde (Bahnhofsvorplatz) 12:00 Uhr
  • Abfahrtszeit Trebbin (Haltestelle Berliner Straße, am Markt nahe Sparkasse) 12:20 Uhr
  • Abfahrtszeit Luckenwalde (Bahnhofsvorplatz) 12:30 Uhr
  • Abfahrtszeit Jüterbog (Busbahnhof) 13:00 Uhr

Treffpunkt ist 15 min vor der Abfahrt. Ab Jüterbog beträgt die Fahrzeit ca. 3,5 Stunden. Sobald alle Kinder angekommen sind, werde ich eine entsprechende Meldung auf der Homepage veröffentlichen. Bitte denken Sie auch an die ausgefüllten und vom Arzt unterschriebenen Ferienpässe sowie die Chipkarten.

Wir alle freuen uns schon sehr auf den Beginn unserer ereignisreichen Zeit in Seifhennersdorf und die WhatsApp-Gruppe unserer Betreuer glüht heute schon.

Weiterlesen

Noch 4 Tage und 20 Stunden …

... dann geht er wieder los, der jährliche "Wahnsinn". Aber keine Sorgen liebe Eltern, es wird ein sehr positiver Wahnsinn. Vermutlich freuen wir Betreuer uns mindestens genauso intensiv auf die Woche in Seifhennersdorf, wie die großen und kleinen Kinder. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, ich habe endlich alle Betreuerseiten aktualisiert und online gestellt, die Zimmeraufteilung ist fast abgeschlossen und die Busfahrer wissen auch schon bescheid. Eigentlich kann jetzt nix mehr schief gehen und eine tolle Ferienwoche im KIEZ "Querxenland" kann kommen. Die Mitarbeiter in Seifhennersdorf wissen auch schon bescheid und freuen sich ebenfalls auf uns. Unsere Bungalowsiedlung wird wieder die gleiche Siedlung wie im letzten Jahr sein.
Am Freitag werden Bettina, Jule Herrman, Matze, Andreas und ich schon die Autos vollpacken, noch den letzten Technik-Check absolvieren und dann kann es am Samstagmorgen gegen 9 oder 10 Uhr losgehen. Wir fahren immer früher los, damit wir vor Ort schon alles vorbereiten und besprechen können. Somit kann euer Urlaub mit uns reibungslos starten.

Hier schon einmal - in Form eines Bildausschnitts - ein kleiner Ausblick, was euch so alles in Seifhennersdorf erwartet. Bin gespannt, ob jemand erkennt, was es sein könnte. Nutzt dazu einfach die Kommentarfunktion unterhalb des Beitrags. Also fröhliches Raten wünsche ich euch!

Weiterlesen

Noch 4 Wochen, dann geht`s los!

Heute war deutlich zu merken, dass es nur noch 4 Wochen bis zum Ferienlager sind, denn es fand unsere alljährliche Elternversammlung statt. Wir hatten alle Eltern nach Jüterbog eingeladen, damit sie uns kennenlernen und Fragen stellen konnten. Viele nahmen diese Gelegenheit gern wahr und es war eine bunte Runde. Wobei man sagen muss, dass die Kinder eindeutig in der Überzahl waren und offenbar auch schon kleinere Geschwisterchen dabei waren, die sich einmal vorsorglich unsere Betreuer für zukünftige Ferienplanungen angesehen haben.
Unser Team konnte sich und das "Querxenland" vorstellen, Hinweise zum Ausfüllen des Ferien-Pass und vor allem hilfreiche Tipps zum Thema "Post im Ferienlager" geben. Da manche Kinder zum ersten Mal mit uns mitfahren, konnten wir im Anschluss noch Fragen ihrer Eltern beantworten. Das Wichtigste kam natürlich ganz zum Schluss. Da gab es dann noch die Möglichkeit, direkt bei uns Wünsche zur Zimmerbelegung abzugeben und Mario hatte Glück, dass sein Zettel dafür gerade so reichte. Am Ende gingen alle zufrieden nach Hause - bis auf uns Betreuer.
Zufrieden waren wir auch, aber auf uns wartete noch das Kisten packen. Schließlich fahren wir jedes Jahr mit ca. 10 bis 12 Bastel-, Spiel- und Kostümkisten sowie 3 bis 4 Säcken mit Fußbällen, Federball- und Tischtennisschlägern nach Seifhennersdorf. Das alles muss natürlich sortiert und schon für den Abtransport vorbereitet werden, damit wir am 29. Juli alles nur noch in die Autos laden müssen. Auch wenn das eigentlich eine undankbare Aufgabe ist, wir haben trotzdem viel gelacht und waren zu unserer großen Überraschung auch nach 1 Stunde schon fertig.

Damit sind die großen Vorbereitungen für das Ferienlager abgeschlossen und es wartet nur noch der übliche Kleinkram auf uns. Allerdings ist mir dabei aufgefallen, dass ich in den nächsten Tagen noch unsere Betreuerseiten aktualisieren muss, damit ihr auch ein paar Informationen über Diana und Jule erhaltet. Die beiden unterstützen uns in diesem Jahr, da wir in diesmal 7 Gruppen haben werden. Auch mit dem Querxenland haben wir schon ein paar Überraschungen für euch besprochen und so wie es bisher aussieht, wird es wieder eine tolle Zeit im "Querxenland". Wer jetzt noch mit uns mitfahren möchte, sollte sich beeilen, denn wir haben nur noch 3 freie Plätze. Also fragt noch einmal eure Freunde und Verwandten, sie werden die Teilnhame an unserem Ferienlager mit Sicherheit nicht bereuen!

Weiterlesen